Wochenendausklang an Pfingsten

Immer wieder sehnen wir uns nach der „Kraft von oben“, die unser Leben erfrischt und brennen lässt.

Pfingsten erinnert uns: Diese Lebensenergie, der Heilige Geist hat uns schon erreicht und wir tragen ihn in uns!

Dieses Pfingsten ließen wir uns von der heiteren, verspielten und befreienden Seite des Geistes anstecken durch Talent, Profession und die Persönlichkeit von Anna Laura Laschinger (Inhaberin der Mühlhofer Tanzschule) in Co-Kreation mit Pfarrerin Anja Fuchs.

Ein essbares Zeichen der Hoffnung setzen –

das war Christian Schopf (vom Grünen Zentrum Schopf) und Pfarrerin Anja Fuchs wichtig.

Gerade in dieser Zeit der Krise und Unsicherheit wollen wir Hoffnung machen, dass das Leben weitergeht. Dazu spendete Christian Schopf der Kirchengemeinde eine wunderschöne Natursteinspirale, die mit den verschiedensten Kräutern bepflanzt wurde und wachsen darf.

Pfarrerin Fuchs brachte im Gottesdienst das uralte Symbol der Spirale zusammen mit der ewigen Drehung in der unser Planet, ja unsere Galaxie sich befindet – und deutete dies mit der Schöpfungserzählung: Siehe, das ist sehr gut eingerichtet! 

Alles um uns herum ist ständig in Bewegung – auch wir selbst. So kann die Spirale auch für den persönlichen Lebensweg stehen. Es gibt zwar Windungen – Herausforderungen in unserem Leben, aber es geht weiter. Im Hier und Jetzt und dann mit dem Ziel in Ewigkeit bei Gott.

Die Kräuterspirale findet sich auf dem Wiesenstück zur Furtenbachstraße. - Es darf genascht werden!

Wir laden alle im Stadtteil ein, die Appetit haben auf frische gesunde Kräuter sich etwas für die nächste Mahlzeit mitzunehmen.

Und wer sich interessiert und informieren möchte über gemeinschaftliches Gärtnern in unserem Stadtteil darf mit Anja Fuchs Kontakt aufnehmen.

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten "Special Edition"

An diesen drei Sonntagen jeweils um 17 Uhr erwartet Sie ein ganz besonderer Gottesdienst

Wichtig! Aufgrund der Corona Krise kann unsere Kirche nicht voll besetzt werden, deswegen ist eine Anmeldung notwendig.

Bitte melden Sie sich per E-mail an: pfarramt.reichelsdorf-n@elkb.de

Herzliche Einladung :)

 

Coronavirus und die Folgen für uns

Das momentan alles beherrschende Thema ist die weltweite Coronavirus-Pandemie. Natürlich sind auch wir als Kirchengemeinde davon betroffen.

So sieht es im Moment aus, Stand 30.04.2020:

Gottesdienste

Vermutlich können ab dem 10.05. wieder Gottesdienste angeboten werden. Die gesetzlichen Vorgaben liegen in etwa vor, können sich aber noch ändern. Zeitrahmen, Besucherzahlen, Uhrzeit, mehrere Gottesdienste hintereinander – das ist alles deshalb noch völlig offen.

Aktuelle Informationen dazu und sonst zu Wissenswertem sind auf unserer Homepage eingestellt und in den Schaukästen ausgehängt

Wünsche Sie eine Taufe oder Trauung sprechen Sie uns bitte an.

Selbst wenn Sie eine Bestattung nicht im Moment stattfinden lassen wollen, rufen Sie uns im Trauerfall bitte an. Wir bekommen keine zeitige, automatische Nachricht, wer aus unserer Gemeinde verstorben ist.

Konfirmationen

Die geplante Konfirmation am Pfingstsonntag muss leider verschoben werden. Die Gegebenheiten ändern sich laufend, von daher ist es nicht möglich, zurzeit einen neuen Termin festzulegen. Der könnte eventuell im Herbst sein, notfalls wird das Fest im neuen Jahr nachgeholt. Der Konfirmandenkurs geht unter den derzeit möglichen Bedingungen weiter, so dass beständig Kontakt besteht.

Ebenso kann die Jubiläumskonfirmation nicht gefeiert werden. Ob sie heuer noch stattfinden kann ist fraglich.

Gemeindeveranstaltungen

Zu unserem Bedauern können vorläufig bis zum Ende der Pfingstferien (14.06.) weiterhin keine Gemeindeveranstaltungen stattfinden. Das betrifft auch sämtliche Gruppen und Kreise.

Was ist im Moment möglich?

Es gibt viele Wege untereinander oder mit uns Pfarrern Kontakt aufzunehmen und zu halten- per Briefkasten (unsere Schaukästen und der Raum der Stille verstehen sich übrigens auch so), Telefon, eine Verabredung zum Spaziergang, per Chat (was ja auf Deutsch „Plaudern“ heißt) über Handy oder Computer, Videotelefonie. Schauen Sie auch auf unsere Homepage, dort finden sie neben Informationen immer wieder auch Videobotschaften.

Raum der Stille

Unser Andachtsraum findet regen Zuspruch, was uns sehr freut. Sie finden dort Zeit zum Gebet und zur Besinnung. Außerdem liegen aktuelle Informationen bereit und Schriften, die sie gerne mit nach Hause nehmen können.

Nachbarschaftshilfe

Sollten Sie dringend Hilfe in irgendeiner Form benötigen, wenden Sie sich bitte ans Pfarramt (63 68 45), Pfarrerin Fuchs (63 87 87) oder Pfarrer Häfner (63 83 640).

Seelsorge

Pfarrerin Fuchs und Pfarrer Häfner sind für Sie ansprechbar, außerdem weisen wir auf unser Angebot „Hausbesuch am Telefon“ hin. Schwester Heidi Lauermann (0163/909 58 16) hat ein offenes Ohr für Sie.

Unsere Emailadresse lautet: pfarramt.reichelsdorf-n@elkb.de

Wir werden Ihnen antworten.

Die Telefonseelsorge ist für Sie jederzeit erreichbar unter: 0800/111 01 11

Dankeschön

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Herrn Klinger, der es in Nachtschichten schafft, neben seiner Werkstatt unsere Homepage zu pflegen.

 

Pfarrer Karlheinz Häfner und Pfarrerin Anja Fuchs

 

Sie spenden. Wir verdoppeln: 

Soforthilfe Corona für Menschen in Notlagen – in Bayern und in den Partnerkirchen.
Landeskirche und Diakonie rufen auf zu Spenden für Menschen in Notlagen, die Hilfe brauchen in der Corona-Krise. Es geht um Hilfe in Bayern, aber auch in den weltweiten Partnerkirchen der bayerischen Landeskirche.
Jeder gespendete Euro wird von der bayerischen Landeskirche verdoppelt.

Wie sie spenden können und die offizielen Pressemitteilung entnehmen Sie bitte den PDF Dokumenten.

Hoffnungsvolle und mutmachende Verse aus der Bibel: Pfarrerinnen und Pfarrer tragen ihren Konfirmationsspruch vor!

Im Mai 2020

Liebe Gemeindemitglieder,                                                                                 

auch wenn ab dem 4. Mai dieses Jahres das gemeinsame Feiern von Gottesdiensten in unseren Kirchenräumen wieder möglich ist, möchten wir Ihnen gerne weiterhin Webseiten empfehlen, über die Sie Gottesdienstübertragungen, Rundfunk- oder Fernsehandachten, sowie Radio und Fernsehbeiträge anhören oder ansehen können.

Andachten, Gottesdienste, evangelische Rundfunk- und Fernsehbeiträge im Internet

  • Zusammenstellung über Andachten und Gottesdienste von Kirchengemeinden in Bayern:

https://www.sonntagsblatt.de/artikel/kirche/gottesdienste-online-corona-kirche

  • Gottesdienste, Andachten, Gebetsgruppen und darüber hinaus Empfehlungen, Stellungnahmen und grundsätzliche Informationen zu "Kirche von zu Hause" in Bayern in der aktuellen Situation auf der Homepage der Evangelischen Landeskirche in Bayern:

https://corona.bayern-evangelisch.de

  • Gottesdienste und Angebote in Rundfunk und Internet zu den einzelnen Feiertagen in der Osterzeit auf der Webseite der Evangelischen Landeskirche in Bayern:

https://corona.bayern-evangelisch.de/ostern.php  

  • Tipps und Hinweise auf spirituelle Angebote und Informationen über aktuelle Entwicklungen auch im Web 2.0 bei

Facebook: @evangelischlutherischekircheinbayern,

Instagram: @bayernevangelisch@evangelisch,

Twitter: @elkb,

YouTube: @bayernevangelisch.

Soundcloud: @bayerische-landeskirche.

Auf dem YouTube Channel gibt es digitale Kindergottesdienste sowie eine Playlist von allen bayerischen Online-Gottesdiensten zum Mit- und Nachfeiern.

 

  • Andachten und Gottesdienste im öffentlich-rechtlichen Rundfunk, Fernsehen und Internet: z.B. Mediathek des BR: http://www.br.de/religion

 

 

 

  • Gottesdienste in ZDF und Deutschlandfunk:

https://www.zdf.de/gesellschaft/gottesdienste

www.deutschlandfunk.de/kirchensendungen.915.de.html  

 

  • Zusammenstellung der Angebote der evangelischen Kirchen deutschlandweit:

https://www.ekd.de/kirche-von-zu-hause-53952.htm  

Material für Kindergottesdienste online:

Die Kindergottesdienst-Verantwortlichen aus Bayern, Westfalen und Württemberg haben sich zusammengetan und ein gemeinsames Online-Angebot auf die Beine gestellt:

und auf der Homepage www.kirche-mit-kindern (hier auch weitere Angebote).

  • Abendandacht auf Instagram, donnerstags um 18.00 Uhr @kindergottesdienst.westfalen  
  • Kindergottesdienst als YouTube-Video oder im Livestream (zu finden auf  youtube.com/bayernevangelisch in der Playlist „Gottesdienste im Livestream oder als Video“.